In der Harmonie liegt die Kraft

Jeder Anfang scheint so unbedeutend zu sein und doch wohnt ihm ein Zauber inne, wie es Hermann Hesse bezeichnete. So wie man einem Samenkorn nicht ansieht, welche wunderbare Blume daraus wächst, so ist es schwer vorstellbar, dass sich aus einem einfachen Wassertropfen die zauberhaftesten Kristalle entwickeln können. Wie bei allen Lebewesen bedarf es auch beim Wasser das richtige Maß an Fürsorge und Harmonie. Harmonie nennt man auch die kosmische Ordnung, das Wort Kosmetik findet seinen Ursprung darin. Nur reinstes Wasser bildet Wasserkristalle in vollendeter Harmonie, es spendet reine Lebenskraft. Reinheit ist Einfachheit. Das offenbart sich wunderschön in den Kristallen, die aus den Essenzen gewachsen sind, die den Produktserien zugegeben werden. Die Haut gilt als das Spiegelbild unserer Seele, ist sehr empfindsam und aufnahmefähig und gleichzeitig das größte Organ unseres Körpers. Lassen Sie deshalb nur reinste Produkte an Ihre Haut. So werden Sie Harmonie spüren und erleben können.

Kamelie

die Blüte, die Jugend und Zartheit verspricht In der ostasiatischen Literatur ist sie der Inbegriff der Jugend, fast schon der Jungfräulichkeit, und der Empfindsamkeit. Sie ist die gereifte Liebe und die Kraft einer in sich ruhenden Persönlichkeit. Leicht und flüchtig, wie Schaumkronen auf dem Meer, bilden sich immer wieder neue Blüten aus der nimmermüden Pflanze und verströmen ihren zarten Duft. Nicht umsonst ist die Kamelie mit der Rose eine der beliebtesten Blumen, die Mann seiner Angebeteten reicht. Als „die Blume, die den Frühling bringt“ bezeichnen die Japaner die Kamelie, denn sie blüht früh im Jahr. Weil sie außergewöhnlich ausdauernd bis weit in den Herbst hinein blüht, ist sie im östlichen Asien ein Symbol für Langlebigkeit, Ausdauer, Stärke und die unendliche Kraft der Liebe. das Schönheitsmittel aus Ostasien Aus den Samen der Camelia oleifera wird dort schon seit Jahrhunderten ein qualitativ äußerst hochwertiges Öl gepresst. Durch seine besondere Fettsäurestruktur dringt es wie Wasser rasch und tief in die Hautschichten ein und hinterlässt ein samtiges und weiches Hautgefühl. Das Öl hat die Eigenschaft einen Reizpuffer zu bilden. Besonders bei empfindlicher und zu allergischen Reaktionen neigender Haut stellt es ein angenehm leichtes Schutzschild zwischen der Hautoberfläche und der aggressiven Umwelt dar.

Kamelienextrakte

In dieser hochwertigen Pflegeserie werden verschiedene Extrakte eingesetzt. Aus der ganzen Pflanze von Camelia japonica wird ein spagyrischer Extrakt nach dem Geheimwissen aus der pflanzlichen Alchemie hergestellt (dargestellt von Paracelsus). Dieser enthält zum einen das zart duftende Destillat aus der vergärung von Blüten, Wurzeln, Blättern und Samen und zum anderen die in einem langwierigen rythmischen, biodynamischen Prozess gewonnenen Pflanzenkristalle (Pflanzenmineralien). Hierbei ist von besonderer Bedeutung, dass bei der Herstellung die Gestirnstände, vor allem von Sonne und Mond, berücksichtigt werden. Die Extrakte wirken feuchtigkeitsspendend, glättend, vitalisierend und regenerierend. Die Blütenessenz aus Camelia japonica bereichert die Kosmetik mit dem Wesen dieser anmutigen und zarten Pflanze. Sie vermittelt die Information von zarter Frische, jugendlicher Ausstrahlung, vitalität und Ausdauer. Ein Aufguss aus Camelia sinensis (grüner tee) ist ein hervorragender Radikalenfänger in der Kosmetik und verstärkt das Immunsystem der Haut. Dies ist für die umweltgestresste und von Reizen geplagte Haut von elementarer Bedeutung.

Kamelie Systempflege

Diese reichhaltige Pflegeserie mit den hochwertigen Samenölen aus Kamelie, Sanddorn und dem vitamin- Wirkstoffkomplex ACE gibt der trockenen, reifen und sensiblen Haut alles, was sie zum Schutz und zur Pflege benötigt. Die Duftnote ist aus reinen, echten ätherischen Ölen zusammengesetzt, die überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Die Duftrichtung ist zart sinnlich, frisch nach Mimose und Kamelie und zugleich warm balsamisch nach Sandelholz.

Maritim

DIE KRAFt, AUS DER DAS LEBEN GEBOREN WURDE. Einen Jungbrunnen zu finden, das ist seit jeher ein traum der Menschheit. Mit diesem geballten maritimen Kraftpaket lassen sich Schönheit und Wohlbefinden zumindest deutlich verbessern. Bestimmte Rohstoffe können die Zellerneuerung anregen und damit unserem Körper und unserem Aussehen möglichst lang andauernde Jugendlichkeit bescheren. Das Meer bietet eine Schatztruhe an Inhaltsstoffen mit kosmetischem Potenzial. Schließlich besitzen unsere Ozeane einen unerschöpflichen Reichtum an mineralischen und biologischen Wirkstoffen. Außerdem ist das Meer ein Urlaubsmagnet und weckt positive Gefühle. Mineralischer Klassiker ist das Salz aus dem toten Meer, dem salzigsten Gewässer der Erde. Seine hohen Magnesium- und Kaliumgehalte wirken antiallergisch und beruhigen die Haut. Die Meeresmineralien und Spurenelemente balancieren die Haut aus und kurbeln deren Durchblutung an, damit sie besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird. überdies binden die maritimen Mineralien die Feuchtigkeit aus der Luft und umhüllen die Haut mit einem Feuchtigkeitsmantel. Das sorgt für Frische pur! Auch unsere vorfahren nutzten instinktiv die klärende und heilende Wirkung von Meeresschlamm. Das sogenannte Black Mud ist ein reichhaltiger Mix aus Mineralien und abgestorbenen Organismen. Die Spirulina Alge enthält besonders viel Karotin und aktiviert den Hautstoffwechsel. Bei der Maritim-Kosmetik ist alles im Fluss. Nutzen Sie es für ein frisches und jugendliches Aussehen.

Zum Thema Allergie

Allergische Reaktionen gab es schon immer, doch scheint es ein Merkmal unseres Industriezeitalters zu sein, dass diese in fast beängstigendem Maße zunehmen. Besonders Kinder sind immer häufiger davon betroffen. Zu den Allergien gehören nicht nur allgemeine allergische Reaktionen auf bestimmte Stoffe, wie z.B. Waschmittel, Parfüm oder auch Nahrungsmittel, sondern auch die als Neurodermitis (atopisches Ekzem) und Psoriasis (Schuppenflechte) geltenden Hautkrankheiten. Für eine Besserung des Hautbildes ist es wichtig, dass die allergieauslösende Substanz erkannt und konsequent vermieden wird. Kosmetik ohne Reizstoffe kann dazu beitragen, dass unangenehme Symptome wie Juckreiz und Hautrötungen abklingen können. Zudem wird die Haut mit schützenden und dem Hautfett ähnlichen Substanzen (z.B. reizarme pflanzliche Öle und Sheabutter) versorgt, so dass sich das allgemeine Hautbild verbessert. Erdölprodukte (Paraffine), ätherische Öle, Kräuterextrakte und Bienenprodukte sollten vermieden werden, da sie in einigen Fällen allergische Reaktionen verstärken oder verursachen können.

Maritim Systempflege

Diese Serie enthält keine ätherischen Öle, keinen Alkohol in Creme und Lotion und keine Kräuterextrakte und, wie alle unsere Produkte, keine Konservierungsmittel, tenside, synthetische oder naturidentische Rohstoffe und Parfüme. Sie kommt also ganz und gar ohne diejenigen Stoffe aus, die bei zu Allergien neigenden Menschen zu Reizungen führen können. In den Rezepturen setzen wir bewusst nur wenige, reizarme Rohstoffe ein. Holunderblütenwasser wird durch Dampfdestilla- ® tion Holunderblüten gewonnen. Es wirkt beruhigend und reizlindernd auf die zu Allergien neigende Haut. Aus den Sheablättern wird zudem durch spagyrische Extraktion eine Pflanzenkristall- Essenz hergestellt und in jedem Produkt der Systempflege eingesetzt.

Kalmus

Kalmus, das magische Schwert Kalmus ist eine bei uns häufig vorkommende Pflanze, die trotzdem fast in Vergessenheit geraten ist. Wir finden sie an den Ufern von kleineren Seen und Bächen oder in Feuchtgebieten. Unauffällig steht sie da, in Gemeinschaft mit Rohrkolben, Schilfgräsern, Iris und Blutweiderich. Ihre Besonderheit sticht nicht ins Auge, sondern sie macht sich erst durch einen balsamischen, vanillig-erdigen Duft bemerkbar, der von der Wurzel ausströmt und die Kraft hat, unsere Seele zu berühren. Kalmus kam ursprünglich durch die ayurvedische Medizin aus dem Norden Indiens zu uns nach Europa. Dort nahmen die Klöster im Mittelalter diese wundersame Pflanze in ihre Gärten auf, um aus ihr Liköre herzustellen, die bei Magenproblemen und Verdauungsstörungen halfen. Noch heute beinhalten viele Digestive und Verdauungsschnäpse Kalmus. Äußerlich angewendet, hilft er, schlecht heilende Geschwüre und Wunden zu lindern. Auch die Indianer im Norden Amerikas wussten schon damals um die entgiftende Kraft von Kalmus. „Seine lanzettförmigen Blätter wurden bei Räucherungen eingesetzt, um böse Geister zu vertreiben und die Raumluft vor einer Heilungszeremonie zu klären. Die mit Hirschtalg auf die Haut aufgetragene Pflanzenasche half, Gifte und negative Energien aus dem Körper zu ziehen.“, so der heilkundige Cheyenne-Indianer Tuk Tohama. „Ich nenne Kalmus das Magische Schwert, weil es wie von selbst zu wissen scheint, wo Gutes von Schlechtem zu trennen ist.“ Martina Gebhardt

Kalmusextrakt

In dieser Pflegeserie wird der spagyrische Extrakt der Kalmuswurzel eingesetzt. Aus der Wurzel des Acorus Kalamus wird ein spagyrischer Extrakt nach dem Geheimwissen aus der pflanzlichen Alchemie hergestellt (dargestellt von Paracelsus). Dieser enthält die in einem langwierigen rhythmischen biodynamischen Prozess gewonnenen Pflanzenkristalle (Pflanzenmineralien). Der Extrakt wirkt auf müde und strapazierte Haut aufbauend und regenerierend. Das in dieser Pflegeserie enthaltene Avocadoöl wird durch rein mechanische Pressung aus dem Fruchtfleisch der reifen Avocadobirne Persea Gratissima gewonnen. Das gepresste Öl ist von tiefgrüner Farbe. Avocadoöl enthält besonders viele vitamine und zieht, da es niedrigviskos ist, besonders schnell in die Haut ein. Es glättet und elastiziert die Hautpartien. Borretschsamenöl harmonisiert den natürlichen Stoffwechsel der Haut und bewahrt sie durch den besonders hohen Gehalt an Gammalinolensäure vor Austrocknung. Rosenhydrolat wird durch Dampfdestillation der Rosenblüten gewonnen, ist sehr fein und mild und bietet gerade durch diese Eigenschaften ein großes Anwendungsspektrum: Es hat sowohl antiseptische und entzündungshemmende als auch zusammenziehende Eigenschaften, die besonders gegen Entzündungen und Unreinheiten helfen. Rosenhydrolat ist tonisierend und spendet Feuchtigkeit, gerade wenn die Haut oft unangenehm spannt. Außerdem wirkt es beruhigend und reizlindernd auf die unreine und müde Haut. Diese Pflegeserie gibt der unreinen und müden Haut alles, was sie zum Schutz und zur Pflege benötigt. Die Duftnote ist aus reinen, echten ätherischen Ölen zusammengesetzt, die Duftrichtung krautig, moosig.

Hochwertige Samenöle in Kapseln

Juwelen für die Haut

Die kostbarsten pflanzlichen Öle haben wir für Sie zusammengestellt, damit Sie Ihre Haut so richtig verwöhnen können. Die meisten Öle wurden bisher nur in der Dermatologie z.B. zur Behandlung von Narben, Schuppenflechte oder Neurodermitis eingesetzt. viele dieser Samenöle werden seit jeher von verschiedenen Kulturvölkern als Heilmittel verwendet. Zum Beispiel wurden in Mexiko die Samen der Nachtkerze von Medizinmännern gesammelt und zur Wundbehandlung als Brei auf die Haut aufgetragen, das Kukuinussöl wird in Hawaii bei verbrennungen bzw. Sonnenbrand verwendet und das Rosa Mosqueta Öl ist den Bewohnern der Anden schon lange als Heilmittel für diverse Hautkrankheiten bekannt. Erst vor wenigen Jahren wurden ihre wertvollen Eigenschaften auch für die Schönheitspflege entdeckt. Diese Öle zeichnen sich alle durch einen hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren aus, wobei die Gamma-Linolensäure bis zu 23% und die Linolsäure bis zu 71% vorhanden sind. vornehmlich fördern sie die Elastizität der Haut und unterstützen ihre Regenerationsfähigkeit. Dies kommt ganz besonders der empfindlichen und trockenen Haut zugute. Bei den Kapseln handelt es sich um eine 100% pflanzliche Einwegverpackung, die nach dem Gebrauch bedenkenlos in den Abfluss oder auf den Kompost geworfen werden kann.

In unseren Kapseln haben wir eine ausgewogene Komposition der hochwertigsten Samenöle, pflanzlichen Wirkstoffe und edelsten ätherischen Öle zusammengestellt, damit Sie Ihre Haut mit den besten Gaben der Natur verwöhnen können. Schon nach wenigen Anwendungen werden Sie von der Wirkung dieser Öle überzeugt sein. Die Gesichtsöle sind leicht tönend, mit natürlichem Sonnenschutz.

Erweiterte Pflege

Um die individuelle Haut behandeln und gezielt pflegen zu können, sind hier folgende Wirkstoffe beschrieben:

Black Mud - die Kraft aus dem Toten Meer

Mitten in Wüstenlandschaften, eingebettet zwischen Israel und Jordanien, liegt das tote Meer. Da es nur durch unterirdische Quellen gespeist wird, haben sich im Laufe der Zeit besonders viele Mineralien in diesem Meer lösen können. Seit Jahrtausenden werden diese wertvollen Mineralien für die Gesundheit und Schönheit des Menschen in Form von schwarzem Schlamm (Black Mud), der sich am Meeresboden abgelagert hat, gewonnen. Dieser enthält: Brom, dies wirkt sich beruhigend auf die Nerven aus, Magnesium, hat einen antiallergischen Einfluss und fördert die Aktivität der Zellen, Kalzium und Borsalze wirken beruhigend und entspannend auf die irritierte und gestresste Haut, Chlor und Kalium verbessern den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und fördern den Stoffwechsel. Natrium sorgt für die Energie- und Nährstoffzufuhr in der Haut. Besonders sehr trockene und anspruchsvolle Haut reagiert positiv auf die Mineralien des Black Mud.

Mineralerde

Mineralerde hat eine lange tradition und wird schon seit Jahrtausenden zu pflegenden Zwecken genutzt. Entstanden ist dieses Naturprodukt während der letzten Eiszeit vor rund 10 000 Jahren, als tonnenschwere Eisbrocken Steine und Felsen zermalmten. Wasser und Wind traten als verfeinerer auf und ließen sie bis zu Staubkorngröße schrumpfen. Die Zusammensetzung des Löss unterscheidet sich je nach seinem Herkunftsgebiet, besteht aber zum größten teil aus Quarzkörnern und kalkigen Bruchstücken. Die unterschiedliche Farbgebung, weiß, gelb, braun, rot oder grün, hängt vom Gehalt an Eisen und Magnesiumoxiden ab. Außerdem enthält tonerde Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium und Natrium und Spurenelemente wie Chrom, Kupfer und Selen. Zudem ist vor allem die grüne Mineralerde reich an Kieselsäure. Durch ihre unregelmäßige Oberflächenstruktur ist die Mineralerde mit einer hohen Absorptionsfähigkeit ausgestattet und kann deshalb schädliche Stoffwechselprodukte an sich binden. Mineralerde verfeinert die Poren und regt den Zellstoffwechsel an. Gerade bei unreiner Haut hilft die Maske, da sie überschüssigen talg bindet.

Masaru Emoto

1943 in Yokohama, Japan, geboren, ist Masaru Emoto vielleicht einer der berühmtesten Wasserexperten auf Grund seiner eigens entwickelten Wasserkristallfotografi e. Er graduierte an der Universität von Yokohama im Fachbereich Menschheit und Wissenschaften, Schwerpunkt Internationale Beziehungen. 1992 erhielt er den Doktortitel for Alternative Medicine von der Open International University, Sri Lanka, für den erfolgreichen Einsatz seines Wissens zum Wohle leidender Menschen. Seine Bücher sind bis heute in über 47 Sprachen übersetzt und internationale Bestseller geworden. Darin zeigt er Wasserkristalle als eine Art Index für den Zustand der Wasserqualität. Zum Beispiel bilden sich bei reinem unbehandelten Quellwasser wunderschöne Kristalle, während bei vielen Leitungswassern oder bei destilliertem Wasser nicht einmal ein Ansatz von Kristallen zu entstehen vermag. Ebenfalls hochinteressant ist die tatsache, dass sich die Struktur der Kristalle, auf Grund unterschiedlicher Informationen (z.B. durch Musik, Bilder, Worte, Schriften, Gedanken oder Gebete), welche man dem Wasser vorgibt, verändert. Seit 2004 werden im Labor Hado Life Europe in Liechtenstein die Experimente ausgeweitet.

Martina Gebhardt

In der Kosmetik, so ist mein Empfinden und Bestreben, verbinden sich Sinn und Sinnlichkeit auf das Innigste, denn die Pflege der Schönheit ist eine hohe Form der Kunst. Der Duft der ätherischen Öle, die softige Beschaffenheit der Cremes und Lotionen, die wie Seide die Haut umhüllen, und das sanfte Einmassieren sind für mich genauso wichtig wie die klassischen Aspekte der Pflegewirkung. Durch dieses sinnliche Erleben öffnen wir uns. Muskeln, Gewebe und Zellen entspannen sich und wir fühlen uns wohl in unserer Haut. Die Energie fließt wieder und unsere vitale Ausstrahlung nimmt zu. Wir fühlen uns schön – wir sind schön! Die Weisheit des Lebens besteht im Weglassen des Unwesentlichen. (Laotse, 604 v. Christus) Diese philosophische Einsicht, dass weniger mehr ist, bestimmt auch meine Kosmetik. In meinen Rezepturen verwende ich nur jene Rohstoffe, die sinnvoll sind und die sich gegenseitig ergänzen. Jeder Inhaltsstoff ist hier ein wertvoller Wirkstoff für die Haut. So kann sich jenes zauberhafte Etwas entfalten, das uns - fast wie aus dem Nichts - Flügel verleiht.